just pictures of my favorites

I am probably older than you, I live in Berlin and I love movies and TV series, especially scandinavian, but also british, american, french, israeli - it must be exciting...

Leo Eischer (Andreas Wilson) in Real Humans Series 1, Sweden 2012

One of the Swedish gods! 

Joel Kinnaman in “Alter Ego” H&M Commercial by Jonas Åkerlund, UK/Sweden 2012

Schwedenkrimi einmal anders: Annika Bengtzon

Schwedenkrimi einmal anders: Annika Bengtzon

Das Tatort gestern war ja wieder mal nicht so dermaßen toll – obwohl sich die Hersteller (wie soll man das bei dieser Produktionsweise sonst nennen?!) ja irgendwie schon Mühe gegeben haben, nicht ganz so fad daher zu kommen. Die Idee mit der österreichischen Rentner-Gang, die als Schmerzmittel getarntes Crystal Meth von Ungarn nach Hause schmuggelt, hatte durchaus Potenzial. Und ich mag im…

View On WordPress

Freddie Lyon (Ben Whishaw) and Bel Rowley (Romola Garai) in The Hour Series 2, UK 2012

Holder (Joel Kinnaman) and Linden (Mireille Enos) in Blood on the Water - The Killing Season 4, USA 2014.

I was very busy this weekend and repainted the entrance of my house. A few years ago I bought an old house on the countryside from the former Reichsbahn. In such houses the railroad workers lived with their families.

Ein Land mit freien Medien braucht keine Zensur

Ein Land mit freien Medien braucht keine Zensur

Mit dem Fernsehen ist es wie mit dem Internet: Eigentlich ist es ein wunderbares Werkszeug, um Wissen zu vermitteln, mehr Bildung und Kultur zu verbreiten, Menschen Zugang zu schaffen, zu Welten, in die sie sonst nicht vordringen könnten. Tatsächlich ist oft das Gegenteil festzustellen: Fernsehen bedient primitivste Instinkte, macht dumm und hilft einem die Zeit totzuschlagen, weil man auch sonst…

View On WordPress

Freddie Lyon (Ben Whishaw) and Bel Rowley (Romola Garai) in The Hour, UK 2011

Emmy-Inflation: Was trotzdem fehlte

Emmy-Inflation: Was trotzdem fehlte

Ach ja, Anfang der Woche gab es einmal mehr die Emmy-Awards. Und wieder keine Überraschungen. Und obwohl ich absolut der Meinung bin, dass Breaking Baddie derzeit beste Serie überhaupt ist – und die einzige, die ihr Niveau über sämtliche fünf Staffeln nicht nur gehalten, sondern zum Finale hin noch gesteigert hat – wird es langsam doch ein bisschen langweilig, dass es immer noch und noch und noch…

View On WordPress